Der Kreisvorstand der FrauenUnion unterstützt die Bewerbung ihrer stellvertretenden Kreisvorsitzenden Stefanie Behrens für die Bundestagskandidatur.  Der Vorstand hat mit allen 5 Bewerbern über die Nachfolge von Clemens Binninger diskutiert. Im Hinblick auf die bisher zu geringe Vertretung von Frauen unter den baden-württembergischen Bundestagsabgeordneten appelliert die FrauenUnion an die wahlberechtigten CDU-Mitglieder, einer Frau die Stimme zu geben. Das CDU-Aktionsmotto „Frauen im Fokus“ dürfe nicht zur Worthülse verkommen, betont die Kreisvorsitzende Elke Staubach. Derzeit sind unter den insgesamt 43 CDU-Abgeordneten aus Baden-Württemberg nur 8 Frauen. Mit der qualifizierten Bewerberin Stefanie Behrens können die Parteimitglieder im Wahlkreis Böblingen (260) einen konkreten Beitrag dazu leisten, den Querschnitt der Bevölkerung und der Parteibasis im Bundestag besser abzubilden.

Nachfolgend die Pressemitteilung der Böblinger Kreiszeitung

FU PM Bundestag 400