10 Jahre EqualPayDay.

Anlass für die FrauenUnion Kreisverband Böblingen auf das Thema fairer Lohn - gerechte Rente aufmerksam zu machen. Noch immer gibt es eine Lohn- und damit eine Rentenlücke.

In Leonberg, Weil der Stadt, Herrenberg, Sindelfingen und Böblingen machten die Frauen am Samstag, 19.3.2017 auf die Unterschiede der Bezahlung bzw. Rente aber auch auf die Verbesserungen unter der CDU-Regierung aufmerksam. Trotzdem gilt es, weitere Optimierungen für die Frauen zu erreichen, wie die bessere Anrechnung der Kindererziehungszeiten.

FU03017 

Unterstützt wurden die Aktiven von dem CDU-Bundestagskandidaten Marc Biadacz, der es sich trotz des regnerischen Wetters nicht nehmen ließ, an allen Standorten vorbeizuschauen und die Aktion zu unterstützen. "Das Thema geht uns alle an", so Marc Biadacz. "Frauen müssen im Alter ebenso wie Männer eine auskömmliche Rente erzielen können. Dazu gehört auch, dass nach der Teilzeit wieder eine Rückkehr auf Vollzeit möglich ist." Diese langjährige Forderung der Frauen wird gerade im Bundestag umgesetzt. Marc Biadacz war nicht der einzige Mann, der diese Aktion unterstützte. In Weil der Stadt sorgte der CDU-Vorsitzende Joachim Oehler dafür, dass das Thema auf dem Wochenmarkt diskutiert wurde. Auch in Herrenberg und Böblingen waren männliche Mitstreiter zusammen mit der FrauenUnion aktiv.